Gesucht: Aussteiger für Beweidung

Um was geht es?

 

Wir sind bereits ohne Tiere mit unseren Renovations- und Restaurierungsprojekten zu gut ausgelastet und suchen darum jemanden, der/die ein «einfacheres» Leben anstrebt und Freude daran hätte, sich mit eigenen Tieren (Schafe, Ziegen, Lamas etc.) unserem Schaffen anzuschliessen und die Beweidung von Combe Prunde ganzjährig zu übernehmen.

Wir gehen von ca. 40 Tieren (Schafe und/oder Ziegen) aus. Es können aber gerne auch andere Tiere dabei sein. Wichtig ist, dass es winterharte Rassen sind, die an die karge Nahrung des Plateau de Millevaches adaptiert sind.

2022-01 Aussteiger_Beweidung-4.jpg
Ausgangslage

 

In den letzten 5 Jahren haben wir zum Teil selbst, zum Teil in Zusammenarbeit mit dem PNR Millevaches und dem Conservatoire d’espaces naturel Limousin natürliche Lebensräume auf Combe Prunde restauriert und mit fixen oder mobilen Zäunen für die Beweidung vorbereitet. Die gesamte Fläche liegt im Perimeter von Natura 2000 und ist der Charte Natura 2000 unterstellt.

Insgesamt verfügen wir über ca. 22ha Weideflächen, darunter Heidelandschaften und Feuchtgebiete. Die grossen Feuchtgebiete sichern dabei die Beweidung auch bei langen Regenausfällen im Sommer. Viele Flächen verfügen über eigene Tränken durch Bäche oder Quellen gespiesen, welche auch in trockenen Sommermonaten Wasser liefern.

Unsere Philosophie in Bezug auf Tiere

 

Wir selbst essen kein Fleisch und nur sehr wenig tierische Produkte, setzen dies aber bei anderen nicht voraus. Was wir voraussetzen für eine Zusammenarbeit ist, dass die Tiere auf Combe Prunde jederzeit mit Respekt behandelt und einwandfrei versorgt werden.

Für uns sind Tiere Geschöpfe, welche weder in Massen als Nahrung gezüchtet und geschlachtet noch durch den Menschen ausgenutzt werden sollten. Jedes Tier hat ein Recht auf ein wesensgerechtes, würdiges Leben. Wir möchten, dass die Tiere auf unserem Gelände so leben können.

2022-01 Aussteiger_Beweidung-5.jpg
2022-01 Aussteiger_Beweidung-9.jpg
Einkommen / Abgeltung

 

Wir von unserer Seite können Dir ab Herbst 2022 ein neu ausgebautes Studio mit ca. 45m2 Wohnfläche und separatem Eingang anbieten. Das Studio verfügt über ein Badezimmer, eine gut eingerichtete Küche, einen abgetrennten Schlafbereich und einen offenen Wohn- und Essbereich und wird über unsere Zentralheizung beheizt.
Das kostenlose Wohnen im Studio ist unser Beitrag an deine Lebenskosten.

Zusätzlich kann für 3-5 Jahre ein Natura 2000 - Vertrag für die Beweidung einiger Flächen abgeschlossen werden, was ein weiterer (durchaus relevanter) Beitrag an Lebenskosten und Tierversorgung wäre.

Je nach Lebensstil und finanziellen Rücklagen müsstest Du allenfalls den einen oder anderen Tag pro Woche zusätzlich einen Nebenverdienst suchen, was hier kein Problem sein sollte.

Was würdest Du beitragen?

 

  • Pflege und Versorgung deiner Tiere

  • Organisation der Beweidung zusammen mit uns

  • Überwachen der Beweidung, Verhindern von Überweidung

  • Pflege und Reparaturen bei fixen und mobilen Zäunen, Aufstellen von mobilen Zäunen

  • Sicherstellen der Stromversorgung bei Elektrozäunen und Wasserversorgung

  • Mithilfe bei der Erschliessung neuer Weiden (Zaunarbeiten etc.)

2022-01 Aussteiger_Beweidung-7.jpg
2022-01 Aussteiger_Beweidung-6.jpg
Was stellen wir zur Verfügung?

 I

  • Studio mit separatem Eingang - die Kosten für Strom, Wasser und Heizung übernehmen wir.

  • Die Weideflächen

  • Ab Herbst 2023 einen Stall für 20-25 Schafe oder Ziegen

  • Das komplette Zaunmaterial

  • Geräte und Maschinen zur Pflege der Zäune

  • Hilfe für die Klärung der administrativen Vorbereitung

Was gibt es noch zu wissen?

 

  • Zur Information: Der Wolf ist seit 1-2 Jahren in der Region präsent, was wir grundsätzlich toll finden. Es wäre gut, über Schutzmaßnahmen nachzudenken.
    Wir werden einen Knotengitter-/Elektrozaun für den Winter und einen verschließbaren Stall mit Schiebetüren bauen.

2022-01 Aussteiger_Beweidung-2.jpg
Interessiert? Dann melde Dich doch unverbindlich bei uns.
Die Kontaktdaten findest Du
hier.