La Ferme de Combe Prunde - Vielfalt statt Einfalt!!

Im Einklang mit der Natur legen wir in den nächsten zwei Jahren einen Obst-, Gemüse- und Kräutergarten auf Permakultur-Basis an. Umrahmt mit vielen Blumen, einer Strauchhecke sowie einer Hochstamm-Obstwiese, soll unsere Anlage Bienen, Schmetterlingen, Vögeln und andere wertvollen Helfern ein willkommenes und nahrungsreiches Zuhause bieten.

Diese Fotos stammen noch nicht von unserem Hof, werden aber mit jeder Entwicklung unseres Projektes laufend durch eigene Impressionen ersetzt.

Lamaherde

Im Laufe des Jahres 2019 wird eine kleine Herde Lamas Combe Prunde beleben. Wir haben uns für die Neuweltkameliden entschieden, weil sie sich sehr ausgeglichen und gelassen verhalten, dem Menschen gegenüber vornehm zurückhaltend sind und doch neugierig und freundlich. Nicht zuletzt sind sie die perfekten Helfer, um unser Gelände als Heckenprofis zu unterhalten. Lamas lieben junge Pflanzen wie Birken, Tannen, Weiden und Brombeeren, über die Combe Prunde jeden Frühling neu in Hülle und Fülle verfügt. Wir werden eine reine Damenherde halten. Und ja, sie spucken! Aber wenn sie eine gute Kinderstube erlebt haben und vom Menschen respektvoll behandelt werden, dann nur gegen Artgenossen.  :-)

Streuobstwiese

Unsere Wahl fiel auf Hochstammbäume. Sie haben einen hohen ökologischen Wert und sehen einfach schön aus! Wir haben die Bäumchen Mitte Dezember 2018 gepflanzt. Trotz der windigen Höhenlage von 900 müM und einem sauren und nährstoffarmen Boden hoffen wir, dass die robusten Sorten in den nächsten 5 Jahren die ersten Ernten ermöglichen. Neben einigen alten Apfelsorten, freuen wir uns auf Birnen, Zwetschgen, Kirschen, Mirabellen und Quitten. 

Gemüse- und Kräutergarten

Unser Traum ist es, den Garten in Kreisform als Mandala anzulegen. Mit einem Durchmesser von ca. 26 m bietet sich richtig viel Platz, den zahlreichen Mischkulturen zu frönen und in der Mitte einen gemütlichen Begegnungsplatz mit Feuerstelle zu errichten. Ergänzt wird der Garten mit einem Gewächshaus, welches uns ermöglicht, die Aussat- und Erntezeit etwas zu verlängern.

Hofprodukte

Je nach Ernteertrag bieten wir viele Produkte wie Sirup, Confiture, Gelées und Mus in unserem Ferienhaus an. Dazu kommt selbst produzierte Pasta. Dabei achten wir konsequent darauf, Rohstoffe (die nicht vom eigenen Hof stammen) aus biologisch oder nach Demeter geführten Betrieben zu verwenden.

Combe Prunde - c'est comprendre!